E-Mobilitätstag im Fliegenden Museum

Neueste Technik präsentiert in historischem Ambiente

Die Volksbank-Raiffeisenbank Meißen-Großenhain hatte am 25.August zu Ihrem E-Mobilitätstag geladen. Das passende Umfeld für diese neue Technik konnte das Fliegende Museum bieten.

Zu diesem E-Mobilitätstag wurden Wissenschaftler, Ingenieure, Zubehör-Produzenten, Autohausbetreiber, usw. eingeladen, um dem hiesigen Handwerk einen Einblick in die Technologie der Zukunft zu geben. Es fanden viele Vorträge zum Thema Elektroautos statt und im Anschluß konnten die geladenen Gäste die Elektroautos auch noch Probe fahren.

Von Renault über BMW und Mercedes bis hin zu Tesla standen mehr als 20 Elektromobile vor der Halle des Fliegenden Museums bereit. Außerdem, so der Vorstand der hiesigen Volksbank-Raiffeisenbank, sei das Museum ein idealer Ort, um sich mit Innovationen zu beschäftigen. Das Flugwesen habe die technische Entwicklung ja immer wieder vorangetrieben und jede Menge Pioniere hervorgebracht.